NEWS

CharityMegaRun Bingen fördert Schwimmkurse für benachteiligte Kinder

Sagenhafte 11 777 Euro an Spendengeldern sind beim diesjährigen Charity Mega Run Bingen im August 2021 zusammengekommen. Das ist die bisher größte Spendensumme, die bei dem zum dritten Mal stattgefundenen Sport-Event erzielt wurde.

 

Die Summe kommt der Aktion Herzenssache des Südwestrundfunks zugute, die sich für Kinder in schwierigen Lebenssituationen in unserer Region einsetzt. Das CMR-Team möchte Projekte fördern, die in irgendeiner Weise mit dem Thema Sport zu tun haben. Ein solches Projekt wurde nun gefunden. Schwimmkurse für Kinder, deren Eltern sich keinen privaten Schwimmkurs leisten können, sollen finanziell gefördert werden. Die Zahl der Kinder, aber auch Erwachsener, die nicht oder schlecht schwimmen können, steigt. Entsprechend, meldet das DLRG, auch eine steigende Zahl der Opfer von Badeunfällen. Betroffen sind vor allem benachteiligte Kinder oder auch Geflüchtete, die Wasser aufgrund von Traumata fürchten. Das Schwimm-Projekt der Aktion Herzenssache verknüpft spaßigen Schwimmunterricht mit einem Inklusionsaspekt.

Übergeben wurde die Spende von dem Veranstalter des CMR Enrico Fischer, gemeinsam mit Maren Schmitt (Leiterin des Regionalcenters der MVB), an Astrid Bierschenk der stellvertretenden Geschäftsführerin der Aktion Herzenssache.

Die Vorbereitungen für den Charity Mega Run Bingen 2022 laufen bereits. Wir hoffen, dass wir in den nächsten Wochen den Termin bekanntgeben können.

 

Das war der CMR 2021

Ein überragender 3. Charity Mega Run 2021!

Fast 200 nationale und internationale Läuferinnen und Läufer starteten für einen guten Zweck auf einer der schönsten Laufstrecken Deutschlands.

 

Der Charity Mega Run 2021 ist nun schon drei Wochen her und daher möchten wir uns recht herzlich bei euch allen bedanken!
Danke vor allem an jeden einzelnen Helfer*in, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.
Danke an alle Läufer*innen für die Teilnahme an diesem einzigartigen Event.
Danke natürlich auch an alle Besucher*innen, die uns über den Tag hinweg und bei der Aftershow am Rhein-Nahe-Eck besucht haben.
Danke auch an @beatmission @winecoustic @truecolour.music für die fantastische Aftershow-Party!
Da wir viele Sponsoren & Partner gewinnen konnten, möchten wir uns bei diesen in einem separaten Post bedanken!

Außerdem stecken wir bereits in der Planung für nächstes Jahr. Aktuell implementieren wir einen Online Shop inkl. Ticket System und möchten diesen im Dezember launchen. 

 

More than just a run!

Sportliche Hochleistung auf 26km oder 52km entlang des Rheins von Bingen bis nach St. Goar mitten im UNESCO Weltkulturerbe Mittelrheintal. 

 

200 nationale und internationale Läuferinnen und Läufer starten für einen guten Zweck auf der schönsten Laufstrecke Deutschlands – der gesamte Erlös der Veranstaltung wird an die Herzenssache e. V. gespendet.

 

Bereits zum dritten Mal findet der Charity Mega Run Bingen dieses Wochenende vom 7.  – 8. August 2021 statt. Das Motto der Veranstaltung lautet „Gemeinsam mehr bewegen“, dass sich sowohl auf den Charity-Zweck der Veranstaltung als auch auf den Lauf selbst bezieht. Der neu entwickelte Claim „More than just a run“, was übersetzt „Mehr als nur ein Lauf“ bedeutet, soll zukünftig auch internationale Läuferinnen und Läufer ansprechen. Im vergangenen Jahr hat Weltklasse-Ultraläufer Iván Penalba Lopéz aus Spanien an der Veranstaltung teilgenommen und gewonnen. Das zeigt, dass die Veranstaltung bereits über die Ländergrenzen hinaus an Bekanntheit gewonnen hat.

 

In diesem Jahr haben sich etwa 200 Läuferinnen und Läufer aus ganz Deutschland, einige sogar aus anderen europäischen Ländern, für den Lauf angemeldet.

 

Davon etwa zwei Drittel für die 26km-Strecke und ein Drittel für die längere Distanz von 52km.

Der Reinerlös der Veranstaltung geht in diesem Jahr an die Herzenssache e. V. Die Herzenssache e. V. ist die Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Sparda-Bank. Sie setzen sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Baden-Württemberg, in Rheinland-Pfalz und im Saarland mit dem Ziel ein, dass diese Kinder und Jugendliche auf Dauer gleiche Chancen erhalten.

 

Ohne die Unterstützung der Stadt Bingen sowie den vielen Sponsoren und Partner wäre die Veranstaltung in dieser Form nicht umsetzbar. Von sportlicher Seite unterstützen unter anderem OnIntersport Brendler und Klingler, das FitnFun Bingen sowie das Fitness PurFEIG ELECTRONICsmart-TECSydesoftLEX Laufexperten und br-timing die Veranstaltung. Auch das Catering vor Ort ist zum größten Teil vom Zollamt Bingen, der Stamm BäckereiEdeka Nolte, dem Weingut HemmesGraeger SektErdinger Alkoholfrei, dem Campingplatz Bauer-SchorschAmori Coffee und dem Eiscafe Rialto gesponsert. Mediale Unterstützung erhält die Veranstaltung von der Binger Allgemeinen Zeitung, der Antenne Mainz sowie dem SWR. Viele weitere lokale Unternehmen unterstützen den guten Zweck finanziell oder mit Sachspenden. Hierzu gehören unter anderem die Mainzer Volksbank, die Druckerei Leindecker, die Treuhandverwaltung für Immobilien MeyerSoundline, die Rochus-Vital-Apotheke, das Hotel Papa Rhein, das NH Hotel am Rhein-Nahe-Eck, Frowein HaustechnikBRANDit4Vedat mit den Scherenhänden und das River Rooftop Bingen. Alle Sponsoren und Partner finden Sie unter https://cmrbingen.de/sponsoren/

 

Über den Charity Mega Run Bingen

Der Charity Mega Run Bingen ist eine Non-Profit-Sportveranstaltung, die im Jahr 2019 von Enrico Fischer ins Leben gerufen wurde. Die Veranstaltung findet vom 07.08.2021 zum dritten Mal statt. Eine anschließende After Run Party sowie eine Review Party am 08.08.2021 am Rhein-Nahe-Eck runden das Event ab. Der gesamte Reinerlös der Veranstaltung wird seit Beginn an für einen guten Zweck gespendet. Die Veranstaltung ist für Zuschauer und Unterstützer öffentlich zugänglich, kostenfreier Eintritt.